Neue Marke gleich neue Markenstärke: Gallhöfer Dach GmbH stellt sich auf der Dach+Holz vor

Frankfurt am Main, 24.02.2014. Ende 2013 hat bereits die Fusion der Anton Gallhöfer Dach & Fassade GmbH mit der Schäfer Dach GmbH zur neuen Gesellschaft Gallhöfer Dach GmbH stattgefunden. Pünktlich zur Dach+Holz 2014 erfolgt die Konzentration auf eine Marke: Gallhöfer. Durch diesen Schritt ergeben sich neue Vorteile in den Bereichen Kommunikation, Vermarktung, Vertrieb und Logistik. Am Ende profitiert vor allem der Profikunde von dem Zusammenschluss – auch durch einen neuen Webauftritt der Gallhöfer Dach GmbH.

Mit der Neuaufstellung im Bereich Dach verfolgt die Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH (SGBDD) gleich mehrere Ziele. Die Konzentration auf die Marke Gallhöfer sorgt u. a. für eine effektivere und effizientere Kommunikation mit dem Profikunden und der Branche. Einheitliche Prozesse in allen Standorten ermöglichen es nun noch schneller und gezielter auf Kundenwünsche einzugehen. Die Lieferanten profitieren durch die einheitliche Vermarktung ihrer Produkte an deutschlandweit 36 Standorten. Sie können strukturierter planen und wirtschaften.

Das Zusammenwachsen der einzelnen Standorte führt zu einer besser aufeinander abgestimmten Sortimentspolitik und gemeinsame Vertriebs- und Logistikaktivitäten. „Durch die Neuaufstellung im Geschäftsfeld Dach können wir unseren Kunden mehr bieten und das Marktpotenzial wesentlich effektiver ausschöpfen“, fasst Michael Rüter, stellvertretender Geschäftsleiter Dach der SGBDD GmbH, die einzelnen Vorteile zusammen.

Bleibt zum Schluss die Frage, warum die Marke Gallhöfer gewählt wurde. Gallhöfer ist länger am Markt, insgesamt bekannter und hat ein größeres Netzwerk. Was sich nicht ändert – und zwar in allen Standorten – sind die Ansprechpartner. Dies ist den Profikunden besonders wichtig, wie eine kürzlich durchgeführte Kundenbefragung bestätigte.

Herauszustellen sind auch die mit dem Zusammenschluss neu definierten Markenwerte des Unternehmens: unterstützend, meisterhaft, leidenschaftlich. Attribute, die Deutschlands Dachspezialist nicht nur für sich verinnerlicht hat, sondern auch nach außen hin lebt – dem Profikunden und der Branche gegenüber, die beide auf die Gallhöfer Dach GmbH als einen zuverlässigen, kompetenten und engagierten Partner vertrauen dürfen.

Dass die neue Marke durchaus attraktiv ist, hat jüngst die internationale Fachmesse Dach+Holz gezeigt, die vom 18. bis 21. Februar in Köln stattfand. Neben Raab Karcher und SOLARKAUF trat Gallhöfer als dritte Vertriebsmarke der SGBDD am gemeinsamen Messestand auf. Informative Gespräche und ein täglich stattfindendes Gewinnspiel interessierten die Besucher am Stand ebenso wie der Dachlastsensor SAS-307, die Eigenmarke NOVIPro und der Zusammenschluss mit dem daher einhergehenden neuen Webauftritt der Gallhöfer Dach GmbH.

Denn einen starken Partner finden die Kunden ab jetzt auch im Internet. Auf der Fachmesse wurde die neue Webseite www.gallhoefer.de präsentiert, die im Rahmen der Fusion neu konzipiert wurde und am ersten Messetag (18.02.) erstmals online ging. Mit Wetterfunktion, Standortsuche, Routenplanung und Serviceportfolio liefert die Plattform innovative und kundenspezifische Informationen von Lieferanten. Nutzer von mobilen Endgeräten dürfen sich über das responsive Webdesign für Smartphone und Tablet freuen. Ebenfalls erfreulich: die geplante Anbindung eines Onlineshops – ein deutliches Signal, welch hohen Stellenwert Kunden bei der neuen Gallhöfer Dach GmbH besitzen.

Ihr Ansprechpartner

Kathrin Lutz

Leiterin Marketing HBM

SGBD Deutschland GmbH
Hafeninsel 9
63067 Offenbach am Main

E-Mail senden

  • Dach+Holz Veranstaltung Download

    „Starke Marken unter einem Dach“ – unter diesem Motto präsentierten sich die SGBDD-Vertriebsmarken Raab Karcher, SOLARKAUF und Gallhöfer sowie die Eigenmarke NOVIPro auf der diesjährigen Dach+Holz.

  • Dach+Holz Veranstaltung Download

    Neben unterhaltsamen Aktionen standen informative Gespräche auf der Dach+Holz im Vordergrund – der Dachlastsensor SAS-307 war dabei ein Publikumsmagnet.