Die Bedeutung von Bauspezialartikel

Bauspezialartikel haben in den letzten Jahren im Betonbau immer mehr an Bedeutung gewonnen. Sie sind zwar nur ein kleiner Teil des Gesamtbauwerks, beeinflussen dessen Qualität aber von Beginn an massiv. Gerade deshalb steigen die Anforderungen und Bedürfnisse im Hoch- und Ingenieurbau stetig, der Markt wächst. Bei uns erhalten Sie alle Produkte in hoher Qualität und zu Top-Preisen.

Das breit gefächerte Sortiment der Bauspezialartikel bei Raab Karcher umfasst folgende Produktbereiche:

  • Schalungszubehör
  • Schalungselemente
  • Abdichtungstechnik
  • Befestigungstechnik
  • Bewehrungstechnik
  • Einbauteile / Fassadentechnik
  • Rohbauelemente
  • Luftschichtanker / Dübelanker
  • Blitzschutz und Zubehör

Mit unserem umfangreichen Lagersortiment und eigenem, flexiblem Fuhrpark sind wir bundesweit lieferfähig – egal, wo sich Ihre Baustelle befindet. Wir beraten Sie gerne.

Bauspezialartikel zur Erdung

Erdung nach DIN

Zum Schutz vor Blitzeinschlägen und zur Ableitung elektrischer Ströme werden verschiedene Leitungsmaterialien und Zubehörartikel benötigt. Unser Sortiment umfasst alles was Sie für eine Erdung nach gültiger DIN EN Norm brauchen. Von Runddrähten über Flach- bzw. Erdbänder bis hin zu den entsprechenden Verbindern ist alles da!

Der Fundamenterder wird als geschlossener Ring im Fundament aus verzinktem oder blankem Band von mindestens 30 x 3,5 oder Rund 0 10 mm verlegt und mindestens alle 2 m mit einer Armierungsklemme an der Bewehrung befestigt. Dieser geschlossene Ring darf eine Maschenweite von maximal 20 x 20 m nicht überschreiten. Das Leitungsmaterial und die Klemme müssen mindestens 5 cm allseitig von Beton umschlossen sein. Das Leitungsmaterial darf nicht an die Bewehrung, Armierung angerödelt werden. Im Hausanschlussraum muss eine Anschlussfahne aus V4A oder verzinktem Leitungsmaterial mit einem Kunststoffmantel, mindestens 1,50 m Länge vorgesehen werden. Diese Anschlussfahne wird an die so genannte PAS Potentialausgleichsschiene angeschlossen. Wenn das Fundament, Bodenplatte nicht "erdfühlig" ist wird ein Ringer der aus V4A als geschlossener Ring im Arbeitsraum oder in der Sauberkeitsschicht unter der Bodenplatte verlegt. Dieser Ringer der wird max. alle 20m mit dem Fundamenterder / Potentialausgleichsleiter in der Bodenplatte verbunden. Verbinder die im Erdreich, Sauberkeitsschicht liegen müssen mit einer Korrosionsschutzbinde umwickelt werden. Auch hier darf die Maschenweite maximal 20 x 20 m sein. Hat das Gebäude Anforderungen an den Blitzschutz zu erfüllen verringert sich die Maschenweite auf maxima 10 x 10 m und jede Ableitung vom Dach wird mit dem Ringer der verbunden.

  • Anschlussfahne
  • Bewehrungsklemmen
  • Diagonalklemme
  • Korrosionsschutzbinde
  • Erdungsfestpunkt mit Anschlussachse VZ
  • Anschlussklemme V4A für Erdungsfestpunkt

Erdung nach DIN in 2 Minuten mit den Bauspezialartikeln von Raab Karcher:

Jetzt Flyer ansehen!

Teaser Beratungstermin

Sie wollen mehr über Bauspezialartikel erfahren?

Wir beraten Sie gerne! Kommen Sie doch mal auf einen Kaffee in unsere Niederlassung vorbei!

Jetzt Niederlassung finden!

Downloads

Weitere Informationen

  • Rohbau Rohbau

    Zum Sortimentsbereich Rohbau bei Raab Karcher wechseln.

  • Ausbau Ausbau

    Zum Sortimentsbereich Ausbau bei Raab Karcher wechseln.