• field_rk_content_slider_img_alt

    KERMOS - Unlimited

  • field_rk_content_slider_img_alt

    RAGNO - Rewind

  • field_rk_content_slider_img_alt

    KERMOS - Avalon

  • field_rk_content_slider_img_alt

    KERMOS - Newcon

  • field_rk_content_slider_img_alt

    KERMOS - Stoneline

  • field_rk_content_slider_img_alt

    KERMOS - Evolution

Fliesentrends 2018

 

Sie wollen Bad, Küche oder Wohnzimmer neu verfliesen und suchen nach etwas Inspiration? Dann erfahren Sie hier alles über die aktuellen Fliesentrends 2018 für Wand und Boden. Die neuen Trends erleichtern Ihnen die Orientierung im Angebotsdschungel und durch die Bandbreite an Stilen ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Viele moderne Keramikfliesen sehen gar nicht mehr wie Keramik aus. Stattdessen imitiert ihr Design täuschend echt ganz andere Materialien – etwa Holz, Naturstein oder auch Beton und Zement. Vorteil: Sie können Badezimmer, Küche oder Ihren Wohnbereich heute deutlich vielfältiger gestalten und müssen dennoch niemals auf die Pflegeleichtigkeit und Robustheit von Keramik verzichten. Dieser Trend setzt sich auch 2018 fort.

Natürlichkeit im Fokus - Fliesen in Holz und Naturstein-Optik

Raab Karcher Fliesentrends Kermos Fliesenserie Evolution

 

Natursteinfliesen: weiße, edle Marmorfliesen für das Badezimmer

Wie man auf der weltweit größten Fliesenmesse, der CERSAIE in Bologna, schon im September vergangenen Jahres sehen konnte, legen die Fliesenhersteller für 2018 den Fokus weiterhin stark auf das Thema Natürlichkeit. Praktisch alle großen Anbieter haben Produkte mit Holz- oder Natursteinoptiken im Programm. Holz-Optiken gelten nicht zuletzt für die Badgestaltung mittlerweile als etabliert. Sie stehen für eine warme, behagliche Anmutung, bei gleichzeitiger Unempfindlichkeit gegenüber Wasser.

Das Naturstein-Design ist sowohl im Badezimmer als auch im Wohnbereich angesagt. Die Hersteller produzieren es in verschiedenen Glanzabstufungen: von matt über leicht poliert bis hin zur Hochglanzvariante. Auch helle und dunkle Marmortöne liegen 2018 wieder voll im Trend. Neben naturgetreuen Nachbildungen gehören nun auch eher „künstlerisch“ gestaltete Natursteinanmutungen zum aktuellen Fliesen-Trend. Bei dieser Variante werden Muster und Farbverläufe von unterschiedlichen Natur-Vorbildern kreativ auf einer Fliese vereint. Bei den modernen Naturstein- und Holznachbildungen fällt auf, dass man mittlerweile nicht einfach nur die Farbverläufe und Maserungen der natürlichen Vorbilder auf das keramische Material überträgt. Auch deren Oberflächenstruktur wird dreidimensional so detailreich nachgebildet, dass Original und Replik kaum noch voneinander zu unterscheiden sind. Sie können also mittlerweile Fliesen mit „Authentic Touch“ kaufen – wenn man mal davon absieht, dass sich echtes Holz natürlich weiterhin wärmer anfühlt als Keramik. Aber Keramikfliesen lassen sich dafür ja perfekt mit Fußbodenheizungen kombinieren!

Urbane Beton- und Zementoptik

Holz- und Naturstein-Optiken stehen für ein eher klassisches, zeitloses Design. Doch auch ganz andere Nachbildungen liegen 2018 weiterhin im Trend. Keramik in Betonoptik oder mit der Anmutung eines rohen Zementestrichs ist ebenfalls absolut „in“. Diese Produkte eignen sich überall dort, wo ein moderner, urbaner Wohnstil gefragt ist. Sie wirken besonders im XXL-Format und für die Bodengestaltung, wie z.B. die Fliese KERMOS Newcon - erhältlich im Raab Karcher Standort in Ihrer Nähe!

Die eher schlichte, „industrielle“ Anmutung der Beton- und Zementfliesen schafft einen interessanten Kontrast zu farblich auffälligeren Einrichtungsgegenständen. Und ihre graue Erscheinung passt natürlich ideal zum prägenden Farbtrend der letzten Jahre. Keine Frage: Grautöne in unterschiedlichsten Schattierungen sind weiterhin ein Lieblingskind der Fliesendesigner. Dazu gesellen sich neuerdings auch vermehrt maritime Blau- und Grüntöne. 

Fliesen im Vintage-Look

Raab Karcher Fliesentrends Kermos Fliesenserie Avalon

Weiterhin gefragt sind auch Fliesen im Vintage-Look, die absichtlich so aussehen, als wären sie schon etwas länger in Gebrauch. Vorsätzlich eingearbeitete Kratzspuren oder sonstige Anzeichen eines „Shabby-Look“ sind sicherlich nicht Jedermanns Sache, sie gehören aber zweifellos zu den Trends 2018. Die Keramikfliesen im angesagten Used-Look sind zum Teil von der Textilwelt inspiriert und präsentieren sich in Damast- oder Broka-Optik. Das gilt ebenfalls für Fliesen, die in Form und Optik an Ziegelsteine erinnern. Diese ermöglichen eine Sichtmauerwerk-Anmutung, die sich zum Beispiel als interessanter Effekt für die Wandgestaltung im Wohnzimmer eignet.

Fliesen mit textiler Optik

Designtipps für einen edlen Look im Badezimmer

Wer auf das Design und den Komfort von Teppich nicht verzichten möchte und dennoch eine robuste, pflegeleichte Keramikoberfläche möchte, greift mittlerweile zu Fliesen in Textiloptik. Ob schlicht oder im coolen Retrolook – trendige Textilfliesen verschönern Böden und Wände gleichermaßen. So sind 2018 auch weiterhin Keramikoberflächen angesagt, die textile Strukturen nachbilden. Das können zum Beispiel Stick-Muster, Stoff-Anmutungen oder teppichartige Optiken sein.

Dreidimensionales Fliesen-Design

Raab Karcher Fliesentrends RAGNO Fliesenserie Rewind

Geometrische Formen auf Fliesen gehören ebenfalls zu den Trends in diesem Jahr. Hier lassen sich die Hersteller einiges einfallen, um interessante Effekte zu erzeugen. Geradlinige Verläufe sorgen vor allem an den Wänden für eine elegante Raumwirkung. Dreidimensionale Effekte auf Fliesen mit Hell-Dunkel-Kontrast sind ebenfalls in den neuen Kollektionen der Hersteller zu finden. Fliesen mit schillernden Flächen oder goldenen Ornamenten sorgen für aufregende Lichtspiele. Metalle, wie Kupfer, Silber, Eisen und Bronze verzieren die Fliesen und sorgen für einen edlen Gesamteindruck.

Die moderne Fliese ist heute nicht mehr zwangsläufig flach und eben. Bei den neuen Kollektionen sieht man vielfach effektvolle Erhebungen und Vertiefungen, Rillen und Linien oder sonstige, mit den Fingern spürbare dreidimensionale Strukturierungen. Diese Art von Oberflächen passt gut zu Wandfliesen in modernen Bädern. Die 3D-Effekte sorgen dafür, dass Nasszellen deutlich lebendiger und überhaupt nicht mehr nüchtern-funktional aussehen.  Mit den 3D-Produkten kehren auch kleinere Formate wieder verstärkt ins Bad zurück. Dazu zählen etwa die so genannten Metro-Fliesen mit ihren abgeschrägten Kantenbereichen. Diese kannte man früher fast ausschließlich aus U-Bahn-Stationen, doch neuerdings schmücken sie auch häusliche Bäder- und Küchenwände.

Fliesenformate

 

 

Raab Karcher Fliesentrends Kermos Fliesenserie Stoneline

Im Bereich der Bodenfliesen sind großflächige Formate sehr beliebt. Die großformatigen Fliesen sorgen für eine offene Raumwirkung und geben dem Zimmer mehr Tiefe. Vor allem bei Natursteinfliesen ist das XXL-Format besonders beliebt. Insbesondere am Boden und gerade auch im Wohnbereich sind große Fliesen mit wenigen Fugenunterbrechungen einfach unschlagbar. Sie sorgen für einen angenehm ruhigen, hochwertigen Eindruck und lassen Räume größer erscheinen, wie z.B. die Fliese KERMOS Unlimited (hier links im Bild zu sehen) - erhältlich im Raab Karcher Standort in Ihrer Nähe!

Fliesen sind normalerweise rechteckig. Nur so kann man sie bequem und mit gleichmäßigen Fugen an Wand und Boden verlegen. Im Rahmen dieser Vorgabe gibt es aber einen aktuellen Trend hin zu „ausgefalleneren“ Formaten – besonders zu „schlanken“ Querformaten. So bieten viele Hersteller in ihren neuen Kollektionen auch Fliesen mit sehr langgezogenen Formaten wie etwa 30 x 120 Zentimeter an. Diese kommen für Wand und Boden zum Einsatz und sind nicht zuletzt auch im Wohnbereich beliebt.

Quasi als eine Miniaturausgabe solcher Querformate sind auch so genannte Riegelformate mit „Stäbchenoptik“ in Mode. Üblich sind hier Fliesenmaße wie zum Beispiel 15 x 60 Zentimeter. Damit lassen sich Schiffsboden- oder Stabparkett-Optiken realisieren. So etwas passt vor allem für den Boden in Wohnzimmer und Küche. Fliesen-Parkett gehört aber auch zu den Badezimmer-Trends. Ein weiterer aktueller Design-Trend für Boden und Wand sind optisch fragmentierte Fliesen. Die (natürlich) rechteckigen Fliesen werden hier mit geometrischen Formen bedruckt, beispielsweise unterschiedlich farbige oder gemusterte Dreiecke. Das Ergebnis sind Großformate, die zugleich kleinteilig wirken.  

Besuchen Sie uns in einem unserer Raab Karcher-Standorte und lassen Sie sich beraten!

Der richtige Standort in Ihrer Nähe.

Unser Fliesensortiment!

Aktueller Fliesenkatalog

In unserer aktuellen Preisliste 2017/2018 erwarten Bauherren ästhetische Lösungen für den Innen- und Außenbereich. Lassen Sie sich von den neuesten Fliesenideen weltweit führender Hersteller inspirieren.

Weitere Informationen

www.keramundo.de

  • Details www.keramundo.de

    Bei KERAMUNDO, einer weiteren Saint-Gobain Building Distribution Marke, finden Sie eine große Vielfalt an Fliesen-Designs und die neuesten Fliesentrends.

www.kermos.de

  • Details www.kermos.de

    Verbinden Sie Design und erstklassige Qualität, die Ihrem Geschmack entspricht mit Fliesen und Keramik von KERMOS.