Ob Neubau, Modernisierung oder Renovierung: Hochwertige Parkett-, Laminat- und Vinylböden liegen Ihren Kunden jahrzehntelang zu Füßen. Raab Karcher hält nur die besten Dekoholz- und Laminatprodukte für Sie bereit – unter qualitativen, ökologischen und kaufmännischen Gesichtspunkten. Sorgfältige Auswahl und ein tragfähiges Fundament sind besonders wichtig. Deshalb beraten wir Sie, schon bevor Sie Innenräume gestalten. Ein Tipp: Holzoberflächen im Badezimmer finden immer mehr Freunde unter Ihren Kunden.

Parkett, Laminat und Vinyl-Boden bei Raab Karcher

Parkett, Laminat und Vinyl-Bodenbeläge

Für Parkett sprechen viele gute Gründe: Es ist ein Naturprodukt aus Holz mit Charakter, das den Menschen gefällt und Behaglichkeit ausstrahlt. Zudem ist Parkett langlebig, ökonomisch, hygienisch, anti-allergisch und lässt sich im Falle einer Beschädigung leicht säubern oder erneuern. 

Ebenfalls großer Beliebtheit erfreuen sich Laminatböden. Sie bestehen aus einer Dekorschicht, die durch eine strapazierfähige Laufschicht geschützt wird. Seine hochwertige, leicht zu reinigende und allergikerfreundliche Oberfläche macht unser Qualitätslaminat zum perfekten Bodenbelag für den gesamten Wohnbereich.

Flexible und extrem strapazierfähige Vinylbodenbeläge sind die Innovation unter den Bodenverkleidungen. Vinyl besitzt eine Dekorationsschicht, die durch eine oder mehrere Nutzschichten geschützt ist. Vinyl-Parkett, Vinyl-Laminat oder selbstklebende Vinyl-Bodenfliesen sind aufgrund der wasserdichten und Schmutz abweisenden Eigenschaften ideal für Küchen, Bäder, Kinderzimmer und Eingangsbereiche geeignet. Der Designboden überzeugt durch ein breites Sortiment an Farben und Dekoren, zum Beispiel in Naturstein- oder Holzoptik.

FSC®- und PEFC™-zertifiziertes Holz

Selbstverständlich hat Raab Karcher auch Holz im Programm, das aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung stammt und nach den gängigen Standards FSC®- und PEFC™ zertifiziert ist. Das FSC®-Zertifikat zielt mit seinen Standards auf eine umfassende Nachhaltigkeit ab, zu der neben ökologischen Kriterien wie Pestizid-Verzicht und Naturverjüngung auch ethnische und soziale Aspekte zählen. Die PEFC™-Zertifizierung bietet Ihnen ebenfalls die Gewähr, dass das Holz aus kontrolliert nachhaltiger Waldwirtschaft stammt. Darüber hinaus legen wir großen Wert auf einen nachhaltigkeitsorientierten Einkauf.

Mehr Informationen zur Zertifizierung.

Aktuelles

Endlich Ruhe

Laut einer aktuellen Umfrage fühlt sich jeder Fünfte von über 2.000 befragten Mietern durch die Lautstärke der Nachbarn empfindlich gestört, in Großstädten sogar jeder Dritte. Saint-Gobain Weber bietet Bauherren und Fachhandwerkern zwei leistungsstarke Trittschalldämmsysteme. Je nach Bedarf können sie den Fokus dabei auf eine extrem geringe Aufbauhöhe oder auf eine besonders ausgeprägte Trittschallminderung legen.

Das weber.floor Trittschalldämmsystem ab 28 mm kann seine Stärken insbesondere in der Sanierung ausspielen. Das System setzt sich aus der weber.floor 4955 Trittschall- und Trennlagenbahn, einem Systemgewebe und 25 Millimetern weber.floor 4365 Dünnestrich zusammen. Mit einer Mindestaufbauhöhe von lediglich 28 Millimetern ist es extrem schlank. Bereits in dieser Mindestaufbauhöhe erzielt das System auf der Normdecke ein Trittschallverbesserungsmaß von Δ Lw = 17 dB. Durch seinen schlanken Aufbau und sein geringes Gewicht eignet sich das System hervorragend für die komfortorientierte Sanierung in mehrgeschossigen Bestandsimmobilien. Auch für Aufstockungen in Leichtbauweise stellt das System eine gute Lösung dar.

Die optimale Ergänzung bildet das weber.floor Trittschalldämmsystem ab 40 mm, das sich sowohl für den Einsatz im Neubau als auch im Bestand eignet. Mit einer Mindestaufbauhöhe von 40 Millimetern ist auch dieses System schlank, zudem bietet es hervorragende Schallschutzwerte. Auf einer Betondecke von 16 Zentimetern erzielt es beispielsweise mit einer Gesamtdicke von 45 Millimetern bereits eine geprüfte Trittschallminderung von Δ Lw = 29 dB. Die Verarbeitung ist besonders komfortabel. Statt wie bei herkömmlichen Systemen Plattenware zuzuschneiden und Fugen aufzufüllen, rollen Boden-Profis die Trittschalldämmrolle bei weber.floor 40 einfach aus und verkleben sie an den Stößen. Darüber werden ebenfalls 25 Millimeter weber.floor 4365 Dünnestrich aufgetragen.

Downloads

Sortiment im Überblick

Weitere Informationen

  • Fliese Fliese

    Zum Sortimentsbereich Fliese bei Raab Karcher wechseln