Ob Neubau, Modernisierung oder Renovierung: Hochwertige Parkett-, Laminat- und Vinylböden liegen Ihren Kunden jahrzehntelang zu Füßen. Raab Karcher hält nur die besten Dekoholz- und Laminatprodukte für Sie bereit – unter qualitativen, ökologischen und kaufmännischen Gesichtspunkten. Sorgfältige Auswahl und ein tragfähiges Fundament sind besonders wichtig. Deshalb beraten wir Sie, schon bevor Sie Innenräume gestalten. Ein Tipp: Holzoberflächen im Badezimmer finden immer mehr Freunde unter Ihren Kunden.
  • field_rk_content_slider_img_alt

    Thede & Witte - Landhausdiele Boston Whitewash handgehobelt

  • field_rk_content_slider_img_alt

    Fertigparkett Esche

  • field_rk_content_slider_img_alt

    Egger - Laminat Landhausdiele M2 Classic 4V Oiled/Eiche Trilogie Natur oiled

  • field_rk_content_slider_img_alt

    Egger - Laminat M3 Classic 4V Rustic/Belfort Eiche Silber

  • field_rk_content_slider_img_alt

    ZIRO – Vinyl Klick-Fertigfußboden / Akazie gekalkt

  • field_rk_content_slider_img_alt

    ZIRO – Vinyl Klick-Fertigfußboden / Eiche Romana

Parkett, Laminat und Vinyl-Bodenbeläge

Für Parkett sprechen viele gute Gründe: Es ist ein Naturprodukt aus Holz mit Charakter, das den Menschen gefällt und Behaglichkeit ausstrahlt. Zudem ist Parkett langlebig, ökonomisch, hygienisch, anti-allergisch und lässt sich im Falle einer Beschädigung leicht säubern oder erneuern.

Ebenfalls großer Beliebtheit erfreuen sich Laminatböden. Sie bestehen aus einer Dekorschicht, die durch eine strapazierfähige Laufschicht geschützt wird. Seine hochwertige, leicht zu reinigende und allergikerfreundliche Oberfläche macht unser Qualitätslaminat zum perfekten Bodenbelag für den gesamten Wohnbereich.

Flexible und extrem strapazierfähige Vinylbodenbeläge sind die Innovation unter den Bodenverkleidungen. Vinyl besitzt eine Dekorationsschicht, die durch eine oder mehrere Nutzschichten geschützt ist. Vinyl-Parkett, Vinyl-Laminat oder selbstklebende Vinyl-Bodenfliesen sind aufgrund der wasserdichten und Schmutz abweisenden Eigenschaften ideal für Küchen, Bäder, Kinderzimmer und Eingangsbereiche geeignet. Der Designboden überzeugt durch ein breites Sortiment an Farben und Dekoren, zum Beispiel in Naturstein- oder Holzoptik.

FSC®- und PEFC™-zertifiziertes Holz

Selbstverständlich hat Raab Karcher auch Holz im Programm, das aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung stammt und nach den gängigen Standards FSC®- und PEFC™ zertifiziert ist. Das FSC®-Zertifikat zielt mit seinen Standards auf eine umfassende Nachhaltigkeit ab, zu der neben ökologischen Kriterien wie Pestizid-Verzicht und Naturverjüngung auch ethnische und soziale Aspekte zählen. Die PEFC™-Zertifizierung bietet Ihnen ebenfalls die Gewähr, dass das Holz aus kontrolliert nachhaltiger Waldwirtschaft stammt. Darüber hinaus legen wir großen Wert auf einen nachhaltigkeitsorientierten Einkauf.

Mehr Informationen zur Zertifizierung.

Massivholzdielen / Landhausdielen

Landhausdielen gibt es aus unterschiedlichen Holzarten gefertigt, die sich in Optik, Herstellung und Empfindlichkeit unterscheiden. Charakteristisch für die Landhausdielen ist das großflächige Format. Die Breite der Dielen hebt die Maserung und Farbe der verwendeten Holzart stärker hervor.

Landhausdielen sind ideal, wenn Sie sich einen natürlichen Wohnstil wünschen. Das Design kann sich je nach Farbe und Holzart stark unterscheiden und reicht von klassisch zeitlos über rustikal bis zu wohnlich und gemütlich.

Landhausdielen Parkett

Helle Landhausdiele handgehobelt, Fertigparkett

Landhausdielen Parkett – zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!

  • Landhausdiele Boston Whitewash handgehobelt
  • Landhausdiele Boston Darkbrown astig gebürstet
  • Landhausdiele Boston Eiche astig gebürstet, weiß geölt

Massiver und mehrschichtiger Aufbau von Landhausdielen

Es gibt Landhausdielen aus mehrschichtigem und massivem Parkett. Massive Landhausdielen sind aus Massivholz hergestellt. Dieses massive Parkett lässt sich oft abschleifen und ist für seine hohe Belastbarkeit bekannt. Mehrschichtig aufgebaute Dielen sind stabil und haltbar. Es gibt zwei- oder dreischichtig aufgebaute Landhausdielen.

2-Schicht-Parkett besteht aus einer Nutzschicht aus Holz sowie aus einer Trägerschicht. Die Trägerschicht ist aus einer HDF Platte oder aus massiven Nadelholzstäbchen gefertigt. Die sichtbare Nutzschicht besteht aus massivem Holz. Bei dreischichtigen Landhausdielen gibt es neben der Nutzschicht und der Trägerschicht aus HDF oder Massivholzstäbchen ein Rückzugfurnier. Es besteht auch die Möglichkeit, Landhausdielen mit einer integrierten Trittschalldämmung auszustatten, welche den Raum- und Trittschall reduziert.

Um die lange Haltbarkeit des Parketts zu gewährleisten, ist die Nutzschicht besonders behandelt. Sie kann geölt oder versiegelt sein. Durch eine Versiegelung entsteht ein Schutzfilm auf der Oberfläche des Bodens, welcher dessen Widerstandsfähigkeit verbessert und ihn kratzfest macht. Eine Behandlung mit Öl schützt vor Verschmutzungen. Das Öl zieht in die Poren des natürlichen Rohstoffes ein und verstärkt seine Ausdruckskraft.

Mehr über Parkettboden bei Raab Karcher erfahren!

Landhausdielen Laminat

Brauner Laminatboden in Landhausdielen-Optik Eiche Triologie Natur oiled

Landhausdielen Laminat – zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!

  • Laminat Landhausdiele M2 Classic 4V Oiled / Eiche Triologie Natur
  • Laminat Landhausdiele Classic 2V Vintage / Bardolino Eiche Natur
  • Laminat Landhausdiele Kingsize 2V Vintage / Sterling Eiche
  • Laminat Landhausdiele Sterling Eiche Creme

Es gibt auch Laminat in Landhausdielen Optik. Der bis zu vier Schichten umfassende Bodenbelag ist in besonders vielfältigen, optischen Ausführungen verfügbar und beliebt für seinen sehr strapazierfähigen Aufbau. Laminat hat weitere vorteilhafte Eigenschaften: die Oberfläche ist dicht, abriebresistent und schlagfest.

Das Laminat besteht aus mehreren Schichten. Auf einer HDF oder MDF Trägerplatte ist eine Dekorschicht angebracht. Darunter befindet sich ein Gegenzug. Dies gewährleistet die Formstabilität und dient der Feuchtigkeitsabsperrung. Laminat ist in vielfältigen Ausführungen erhältlich. Einige Hersteller veredeln ihr Landhausdielen Laminat mit einem Overlay. Es verleiht zum Beispiel strahlenden Glanz oder eine schicke, matte Optik.

Mehr über Laminatboden bei Raab Karcher erfahren!

Landhausdielen Vinyl

Vinyl Klick-Fertigfussboden Eiche Classic

Landhausdielen Vinyl – zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!

  • Vinylboden Klick-Fertigfußboden Eiche Classic
  • Vinylboden Klick-Fertigfußboden Akazie gekalkt
  • Vinylboden Klick-Fertigfußboden Alte Fichte
  • Vinylboden Klick-Fertigfußboden Alte Tanne Natur
  • Vinylboden Klick-Fertigfußboden Eiche Romana

Das Material Vinyl, auch PVC genannt, hat den Vorteil, besonders robust, kratzfest und unempfindlich gegenüber Verschmutzungen zu sein. Es ist pflegeleicht und auch für Allergiker geeignet. Sie können Landhausdielen aus Vinyl in nahezu allen Bereichen des Hauses einsetzen. Einige Dielen sind sogar für die Verlegung in Feuchträumen, wie dem Bad geeignet.

Die Dekorschichten von Vinylböden gibt es in verschiedenen Optiken. Im Landhausdielen Format bilden sie unterschiedliche Holzarten authentisch nach.

Mehr über Vinylboden bei Raab Karcher erfahren!

Aktuelles

Endlich Ruhe

Laut einer aktuellen Umfrage fühlt sich jeder Fünfte von über 2.000 befragten Mietern durch die Lautstärke der Nachbarn empfindlich gestört, in Großstädten sogar jeder Dritte. Saint-Gobain Weber bietet Bauherren und Fachhandwerkern zwei leistungsstarke Trittschalldämmsysteme. Je nach Bedarf können sie den Fokus dabei auf eine extrem geringe Aufbauhöhe oder auf eine besonders ausgeprägte Trittschallminderung legen.

Das weber.floor Trittschalldämmsystem ab 28 mm kann seine Stärken insbesondere in der Sanierung ausspielen. Das System setzt sich aus der weber.floor 4955 Trittschall- und Trennlagenbahn, einem Systemgewebe und 25 Millimetern weber.floor 4365 Dünnestrich zusammen. Mit einer Mindestaufbauhöhe von lediglich 28 Millimetern ist es extrem schlank. Bereits in dieser Mindestaufbauhöhe erzielt das System auf der Normdecke ein Trittschallverbesserungsmaß von Δ Lw = 17 dB. Durch seinen schlanken Aufbau und sein geringes Gewicht eignet sich das System hervorragend für die komfortorientierte Sanierung in mehrgeschossigen Bestandsimmobilien. Auch für Aufstockungen in Leichtbauweise stellt das System eine gute Lösung dar.

Die optimale Ergänzung bildet das weber.floor Trittschalldämmsystem ab 40 mm, das sich sowohl für den Einsatz im Neubau als auch im Bestand eignet. Mit einer Mindestaufbauhöhe von 40 Millimetern ist auch dieses System schlank, zudem bietet es hervorragende Schallschutzwerte. Auf einer Betondecke von 16 Zentimetern erzielt es beispielsweise mit einer Gesamtdicke von 45 Millimetern bereits eine geprüfte Trittschallminderung von Δ Lw = 29 dB. Die Verarbeitung ist besonders komfortabel. Statt wie bei herkömmlichen Systemen Plattenware zuzuschneiden und Fugen aufzufüllen, rollen Boden-Profis die Trittschalldämmrolle bei weber.floor 40 einfach aus und verkleben sie an den Stößen. Darüber werden ebenfalls 25 Millimeter weber.floor 4365 Dünnestrich aufgetragen.

Bodenbeläge im Überblick

Weitere Informationen

  • Fliese Fliese

    Zum Sortimentsbereich Fliese bei Raab Karcher wechseln